Inhalte finden

Pflegehilfsmittel  !!

Wer kann im Sanitätshaus Nehls Pflegehilfsmittel zum monatlichen Höchstbetrag von 40.-€ beantragen?

  •  Pflegebedürftige Menschen mit mindestens Pflegegrad 1, die zu Hause gepflegt werden

Wer übernimmt die Aufklärung der Versorgungsmöglichkeiten von Pflegehilfsmitteln?

  •  Mitarbeiter vom Sanitätshaus Nehls klären Patienten/gesetzliche Vertreter über die verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten auf.

Wo erhalten Patienten/ gesetzliche Vertreter diese Beratung?

  •  Im Sanitätshaus Nehls in Langenselbold oder Nidda 
  •  Telefonische Beratung
  •  Beratung beim Patienten in der Häuslichkeit         

 

Müssen Patienten die Beantragung selbst vornehmen?

Alle erforderlichen Beantragungen bei der zuständigen Pflegekasse, übernimmt das Sanitätshaus Nehls für die Patienten.

Gerne können SIe einen Antrag bei uns Anfordern Antrag

Filiale Langenselbold

SANITÄTSHAUS NEHLS GMBH 

RINGSTR. 33-39
63505 LANGENSELBOLD

TELEFON: 06184 – 20556-0
TELEFAX: 06184 – 20556-11
INFO@SANITAETSHAUS-NEHLS.DE

MONTAG – FREITAG:
09:00 – 18:00 UHR
MITTWOCH, SAMSTAG:
09:00 – 13:00 UHR
MITTWOCH VORÜBERGEHEND NACHMITTAGS GESCHLOSSEN

Filiale Nidda

SANITÄTSHAUS NEHLS GMBH 

UNTER DER STADT 7
63667 NIDDA‎

TELEFON: 06043 9886850
TELEFAX: 06043 9886851
NIDDA@SANITAETSHAUS-NEHLS.DE

MONTAG – FREITAG:
09:00 – 13:00 UND 14:00 – 18:00 UHR
MITTWOCH, SAMSTAG:
09:00 – 12:30 UHR
MITTWOCH NACHMITTAGS GESCHLOSSEN